ORANGE BLUE spielt live im ZDF auf der großen Silvesterparty am Brandenburger Tor !

Nun ist es offiziell:
ORANGE BLUE wird am Abend des 31. Dezember 2019 auf der Bühne vor dem Brandenburger Tor bei einer der größten Silvesterpartys der Welt zu sehen sein!

Voller Freude dürfen wir verkünden, daß neben der TV-Weltpremiere unserer neuen Single „Die Welt steht still“ auch eine neue Version von „She’s got that light“ zu hören & sehen sein wird.

Also: entweder das ZDF einschalten oder noch besser: hinkommen !!!

Beide Songs sind selbstverständlich sowohl auf dem am 14.02.2020 erscheinenden Doppelalbum „White | Weiss“ vertreten als auch auf der Bühne der Großen Freiheit 36 zu hören, in der wir am selben Tag unser großes Jubiläumskonzert geben werden.

Hier geht’s zur Offiziellen Seite von #SilvesterInBerlin

ORANGE BLUE veröffentlicht „Die Welt steht still“ – die Lead-Single aus dem 2020er-Album „White | Weiss“

Mit „Die Welt steht still veröffentlicht das Pop-Duo ORANGE BLUE ihre Lead-Single aus dem am 14. Februar 2020 erscheinenden Doppelalbum „White | Weiss.

[Hier geht es zu den Download- und Streaming-Portalen]

Die bislang für romantische Balladen wie „She’s got that light und „Can somebody tell me who I am bekannten Hamburger schlagen mit ihrer dritten Auskopplung neue, kräftige Töne und ernstere Themen an.

In „Die Welt steht still thematisieren ORANGE BLUE die konträren gesellschaftlichen Entwicklungen unserer heutigen Zeit und verbinden mahnende Worten mit einem durchdringenden Gefühl der Hoffnung.

Wir haben bemerkt, dass so viele Dinge, die uns heute beschäftigen, in englischer Sprache in Deutschland einfach nicht das nötige Gehör finden würden, so Pianist Vince Bahrdt. „Und diese uns umgebende fortschreitende Akzeptanz von populistischen Aussagen tut einfach weh, ergänzt Sänger Volkan Baydar. „Da mußten eben Songs auf Deutsch her.

Neben dem Leben als ‚gläserner Mensch‘ in einer immer schnelleren und vernetzteren Welt, wachsender Unsicherheit und dem Rückgang der Demokratie in vielen Teilen der Erde, sind erfreulicher Weise auch immer mehr Gegenströme zu bemerken: die Menschen stehen auf, die bisher Schweigenden finden Worte und gruppieren sich solidarisch, gesellschaftliche Diskussionen finden in einer zunehmend breiten Öffentlichkeit statt.

Die Welt steht still – eine stimmgewaltige Momentaufnahme unserer aktuellen gesellschaftlichen und politischen Lage.

Vince Bahrdt & Volkan Baydar

Beide sind 1971 geboren, beide beginnen mit 6 Jahren Klavier zu spielen, beide entdecken früh ihre Leidenschaft, eigene Songs zu schreiben. Beide kaufen sich von ihrem ersten selbst verdienten Geld einen 4-Spur-Rekorder und ein Keyboard, um ihre ersten Kompositionen festzuhalten. 1992 lernen sie sich dann über eine Musikanzeige in einem Hamburger Szenemagazin kennen und gründen verschiedene Bands, mit denen sie in diversen Bars und Clubs auftreten. In gemeinsamen Urlauben wird zusammen komponiert und getextet. Nach acht Jahren veröffentlichen Vince und Volkan als ORANGE BLUE mit „She’s Got That Light ihre erste Single. Sie verkauft sich über 450.000 Mal und hält sich länger als acht Monate in den Deutschen Charts.

ORANGE BLUE

Ihr folgendes Debütalbum erreicht, ebenso wie die erste Single She’s got that light, Goldstatus. Das Album hält sich 32 Wochen in den Charts und ORANGE BLUE wird als ‚Newcomer of the Year‘ für den Echo nominiert. Als erste deutsche Band wird Vince und Volkan die Ehre zuteil, den Titeltrack zu einem Disney-Film beizusteuern („Can somebody tell me who I am aus dem Film „Dinosaurier). Es folgen Songs für TV-Kampagnen, der Titeltrack zum Hollywood-Blockbuster „America’s Sweethearts mit Julia Roberts, John Cusack und Catherine Zeta-Jones, zwei Europa-Tourneen, vier Studioalben und weit über eine Millionen verkaufte Tonträger.

White | Weiss

Nach ihrem Durchbruch im Jahre 2000 bringen Volkan Baydar und Vince Bahrdt nun zu ihrem 20-jährigen Bühnenjubiläum als ORANGE BLUE im Februar 2020 das erste Doppelalbum ihrer Karriere heraus: „White | Weiss. Wie der Titel erahnen lässt, sind die Hälfte der Songs erstmals in deutscher Sprache.

Live performt wurden die neuen Songs bereits Ende Mai 2019 im ausverkauften St. Pauli Theater in Hamburg – der Live-Mitschnitt dieses Konzerts wird 2020 auch als DVD und BluRay erscheinen.

Pünktlich zum Album werden ORANGE BLUE wieder in Hamburg zu sehen sein: „White | Weiss wird zu ihrem 20-jährigen Bühnenjübiläum am Valentinstag, den 14.02.2020, an dem Ort live dargeboten, an dem Vince Bahrdt und Volkan Baydar ihr allererstes Konzert als ORANGE BLUE gaben: in der ‚Grossen Freitheit 36‘. Am selben Tag erscheint ihr Doppelalbum „White | Weiss.

ORANGE BLUE veröffentlicht „Echter Freund“ – die zweite ‚Warm Up‘ – Single aus dem 2020er-Album „White | Weiss“

Aus dem Doppelalbum „White | Weiss“, das ORANGE BLUE in den letzten fünf Jahren komponierten und produzierten, erscheint heute mit „Echter Freund“ ihre zweite Singleauskopplung, mit der sie einen weiteren Einblick in ihres am 14.02.2020 erscheinenden Doppelalbums gewähren.

[Hier geht es zu den Download- und Streaming-Portalen]

Die Geschichte einer Freundschaft wird gerne in Spielfilmen unserer Zeit thematisiert, in der Musik hingegen findet dieses Thema – erstaunlicherweise – wenig Beachtung.

Volkan Baydar und Vince Bahrdt, zusammen ORANGE BLUE, ändern dies nun – mit einer Ballade über sich selbst, ihre Freundschaft und das, was sie verbindet.

Beide sind 1971 geboren, beginnen mit 6 Jahren Klavier zu spielen, beide entdecken früh ihre Leidenschaft eigene Songs zu schreiben. Beide kaufen sich von ihrem ersten selbst verdienten Geld einen 4-Spur-Rekorder und ein Keyboard, um ihre ersten Kompositionen festzuhalten. 1992 lernen sie sich dann über eine Musikanzeige in einem Hamburger Szenemagazin kennen, haben sofort einen ganz besonderen Draht zueinander und gründen verschiedene Bands, mit denen sie in diversen Bars und Clubs auftreten. In gemeinsamen Urlauben auf Bali, Sri Lanka oder in Zermatt wird zusammen komponiert und getextet. Nach acht Jahren veröffentlichen Vince und Volkan als ORANGE BLUE mit „She’s Got That Light” ihre erste Single. Sie verkauft sich über 400.000 Mal und hält sich länger als acht Monate in den Deutschen Charts.

Ihr Debütalbum erreicht, ebenso wie die erste Single, Goldstatus. Das Album hält sich 32 Wochen in den Charts und ORANGE BLUE wird als ‚Newcomer of the Year‘ für den Echo nominiert. Als erste deutsche Band wird Vince und Volkan die Ehre zuteil den Titeltrack zu einem Disney-Film beizusteuern („Can somebody tell me who I am” aus dem Film „Dinosaurier”). Es folgen der Song für die Sat1-Kampagne „Powered by emotion”, der Titeltrack zum Hollywood-Blockbuster „America’s Sweethearts” mit Julia Roberts, John Cusack und Catherine Zeta-Jones, zwei Europa-Tourneen, vier Studioalben und weit über eine Millionen verkaufte Tonträger.

Als Vorgeschmack und 2. „Warm Up“-Single ihres kommenden Albums erscheint nun die erste deutschsprachige Single-Auskopplung von ORANGE BLUE – „Echter Freund“.

Ein Lied über Freundschaft, Vertrauen, Höhen, Tiefen und den Umgang mit selbigen – ein Lied über Volkan Baydar und Vince Bahrdt – geschrieben von beiden, als Single erwählt von beiden, mit einem Video, das privater wohl kaum sein könnte.

Mit ihren herausragenden Werken und über eine Million verkaufter Tonträger zählen ORANGE BLUE zu den erfolgreichsten Künstlern der Deutschen Musikszene und insbesondere zu den ganz wenigen, die ihre Songs selbst komponieren, texten und produzieren.

ORANGE BLUE live in Hamburg am Samstag, den 06.10.2018

ORANGE BLUE live in Hamburg

Am kommenden Samstag, den 6. Oktober 2018, spielen Orange Blue live in der Lounge des
Casino Esplanade in Hamburg!

Beginn: 22:00 Uhr
Einlaß in die Lounge: ab 20:00 Uhr
Adresse: Stephansplatz 10, 20354 Hamburg
Eintritt: EUR 2,- (kein Scherz – das ist der offizielle Eintritt für das Casino)
Zutritt ab 18 Jahren (gültiger Ausweis erforderlich)
Infos zum Dresscode (gepflegte Kleidung .-)) findet Ihr HIER. Im Klartext heißt das: keine Turnschuhe, keine zerrissene Hose, Herren gerne Sakko. 🙂

Vocals – Volkan Baydar
Piano – Vince Bahrdt
Drums – Thomas Nack
Gitarre – Pivo Deinert
Bass – Sebastian Behnk
Backing vocals – Birgid Jansen
Violine – Boris Bachmann

Das Album ‚Best of ORANGE BLUE‘ ist endlich wieder online

Seit heute steht das legendäre „Best of“-Album von Orange Blue wieder auf allen Stream- und Download-Portalen zur Verfügung!

Inklusive des bisher einzigen Orange Blue-Duetts von Vince Bahrdt und Volkan Baydar „Heaven was her name“, der mit über 400.000 Verkäufen erfolgreichste Single von Orange Blue „She’s Got That Light“, dem Titeltrack zu Walt Disneys ‚Dinosaurier‘ „Can Somebody Tell Me Who I Am“ und dem Radio-MegaHit „When Julie Says“ .

HIER geht’s zu den verschiedenen Portalen …

Das Debut-Album von ORANGE BLUE ist wieder online

Das mit über 250.000 Verkäufen bislang erfolgreichste Album von Orange Blue „In love with a dream“ ist nach über 8 Jahren endlich wieder auf allen Stream- und Downloadportalen am Start!

Inklusive der Top Hits „She’s Got That Light“, „Can Somebody Tell Me Who I Am“ und dem Radio-MegaHit „When Julie Says“ …. sowie der Geheimtipps „You Are The One“, „The Voice Of My Blood“ und dem Track „Guilty“, dem ersten Song, den Volkan Baydar und Vince Bahrdt als ‚ORANGE BLUE‘ gemeinsam aufnahmen.

Also: Ab zu ‚Spotify‘, ‚Apple Music‘ oder ‚Deezer‘ und direkt Eintauchen in die wunderbare Welt des Jahres 2000. 🙂

HIER geht’s zu den verschiedenen Portalen …